DATENSCHUTZHINWEISE Kunden, Lieferanten und Interessenten

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind uns, der RAYLASE GmbH, sehr wichtig. Wir nehmen die rechtlichen Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit sehr ernst.

Die nachfolgenden Informationen gelten für Kunden und Lieferanten der RAYLASE GmbH und geben Ihnen vor allem einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben sowie zu welchen Zwecken und auf welche Weise wir diese nutzen. Darüber hinaus informieren wir Sie nachfolgend über Rechte, die Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten uns gegenüber zustehen.

In keinem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben, soweit nicht nachfolgend etwas Abweichendes angegeben ist.

1. WER IST VERANTWORTLICH FÜR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist RAYLASE GmbH, Argelsrieder Feld 2+4, 82234 Wessling.

2. Was sind Personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. In Ihrem Fall sind es sämtliche Informationen, die wir mit Ihnen in Verbindung bringen können, auch wenn dies nicht direkt möglich ist, sondern z.B. nur über eine Kennnummer.

3. Wie erheben Wir Ihre Daten?

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten zum einen dadurch, dass Sie uns diese mitteilen, z.B. wenn Sie ein Angebot erfragen. Andere personenbezogenen Daten werden durch unsere IT-Systeme automatisch im Zuge der Auftragsabwicklung erfasst. Weitere Einzelheiten finden Sie nachfolgend.

4. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir und zu welchen Zwecken?

4.1 Zur Erstellung eines Angebots für Sie

Wenn Sie bei uns ein Angebot angefordert haben, verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) EU Datenschutz-Grundverordnung ("DS-GVO") folgende personenbezogene Daten, um Ihre Anfrage zu bearbeiten:

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • Position im Unternehmen
  • E-Mail-Adresse
  • Firmenname mit Adresse
  • Telefonnummer, ggf. Handynummer und Faxnummer

Falls Sie im Auftrag eines Dritten, beispielsweise Ihres Arbeitgebers, mit uns in Kontakt treten, verarbeiten wir diese Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO (unser berechtigtes Interesse ist die Bearbeitung von Anfragen).

Die personenbezogene Daten werden bei uns gelöscht, sobald wir sie nicht mehr für die Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen, es sei denn, uns steht aus einem anderen Grund das Recht zur weiteren Speicherung der personenbezogene Daten zu oder wir sind aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten hierzu verpflichtet.

4.2 Zum Abschluss und zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen, wenn Sie unser Kunde sind

Wenn Sie unser Kunde sind, verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO folgende personenbezogene Daten, um Verträge mit Ihnen abzuschließen und durchzuführen:

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • Position im Unternehmen
  • E-Mail-Adresse
  • Firmenname mit Adresse
  • Telefonnummer, ggf. Handynummer und Faxnummer

Falls Sie im Auftrag eines Dritten, beispielsweise Ihres Arbeitgebers, mit uns in Kontakt treten, verarbeiten wir diese Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO (unser berechtigtes Interesse ist Vertragsdurchführung).

Ihre personenbezogene Daten werden gegebenenfalls im Rahmen der Vertragsabwicklung (z. B. für Zahlung, Versand) auch an Dritte weitergegeben – nämlich Kreditinstitute, Kreditkartenunternehmen und andere Zahlungsdienstleister, Paketdienste und Inkassounternehmen –, deren Einsatz zur Vertragsabwicklung erforderlich ist, weil wir diese Leistungen nicht selbst erbringen können.

Die personenbezogene Daten werden nach Vertragsabwicklung bei uns gelöscht, es sei denn, uns steht aus einem anderen Grund das Recht zur weiteren Speicherung der personenbezogene Daten zu oder wir sind aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten hierzu verpflichtet.

4.3 Zum Abschluss und zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen, wenn Sie ein Lieferant sind

Wenn Sie unser Lieferant sind, verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO folgende personenbezogene Daten, um Verträge mit Ihnen abzuschließen und durchzuführen:

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • Position im Unternehmen
  • E-Mail-Adresse
  • Firmenname mit Adresse
  • Telefonnummer, ggf. Handynummer und Faxnummer

Falls Sie im Auftrag eines Dritten, beispielsweise Ihres Arbeitgebers, mit uns in Kontakt treten, verarbeiten wir diese Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO (unser berechtigtes Interesse ist Vertragsdurchführung).

Ihre personenbezogene Daten werden gegebenenfalls im Rahmen der Bestellabwicklung (z. B. für Zahlung, Versand) auch an Dritte weitergegeben – nämlich Kreditinstitute, Kreditkartenunternehmen und andere Zahlungsdienstleister, Paketdienste und Inkassounternehmen –, deren Einsatz zur Vertragsabwicklung erforderlich ist, weil wir diese Leistungen nicht selbst erbringen können.

Die personenbezogene Daten werden nach Vertragsabwicklung bei uns gelöscht, es sei denn, uns steht aus einem anderen Grund das Recht zur weiteren Speicherung der personenbezogene Daten zu oder wir sind aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten hierzu verpflichtet.

4.4 Zur Durchführung unserer jährlichen Kundenzufriedenheitsanalyse 

Wenn Sie unser Fokuskunde bzw. ein Interessent sind, verarbeiten wir auf Grundlage von Art 6 Abs. S. 1 f) DS-GVO folgende personenbezogene Daten, um einmal jährlich eine Online-Befragung durchzuführen: 

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse  

Die personenbezogenen Daten werden zum Versand der E-Mail mit einem Link zum Anbieter der Umfrage, SurveyMonkey Europe UC, genutzt. Sie haben die Möglichkeit anonym oder unter Angabe ihres Namens an der Umfrage teilzunehmen. Im Rahmen der Umfrage geben wir die Daten an SurveyMonkey Inc. weiter. 

Die personenbezogenen Daten werden nach Abschluss der Kundenzufriedenheitsanalyse gelöscht, es sei denn, uns steht aus einem anderen Grund das Recht zur weiteren Speicherung der personenbezogenen Daten zu oder wir sind aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten hierzu verpflichtet.

5. Empfänger Ihrer Daten

5.1 Außer den oben unter Ziffer 4 genannten Empfängern werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gegebenenfalls gegenüber IT-Dienstleistern offengelegt oder an diese weitergeleitet. Die IT-Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und sind für uns als Auftragsverarbeiter tätig.

Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zur Buchführung und zur Erstellung von Jahresabschlüssen zu erfüllen, setzen wir gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtete Dritte (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte) ein, da wir diese Leistungen nicht selbst erbringen können (berechtigtes Interesse). Diese erhalten im Rahmen ihrer Tätigkeit gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten gemäß Ziffer 4.2 und 4.3 oder Zugang zu diesen personenbezogenen Daten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO).

6. Drittlandstransfers

6.1 Wenn Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse bei unserer Umfrage angegeben haben, wird dieser bei unserem Dienstleister SurveyMonkey Inc., One Curiosity Way, San Mateo, CA 94403, USA, ausschließlich für den Zweck der Aufbewahrung für RAYLASE gespeichert.

6.2 Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Empfänger in Ländern außerhalb der Europäischen Union ist nicht beabsichtigt.

7. Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte kann unter compliance (at) raylase.de oder RAYLASE GmbH, Argelsrieder Feld 2+4, 82234 Wessling kontaktiert werden.

8. Ihre rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung sowie gegebenenfalls Einschränkung der Verarbeitung ("Sperrung")
  • Recht auf Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung
  • Recht auf Übertragung
  • Recht auf Widerruf datenschutzrechtlicher Einwilligungen, sofern Sie uns solche Einwilligungen gegeben haben

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Stand: November 2018

Datenschutzhinweise_Kunden_Lieferanten_Interessenten.pdf Druckversion Informationspflichten Datenschutz Messe