DIE HOCHDYNAMISCHE LÖSUNG FÜR ADDITIVE MANUFACTURING

AM-MODUL

Technische Daten

VORTEILE

• Für 3D-Produktion von Metall-Bauteilen

• Für Arbeitsfelder von 200 mm x 200 mm bis 500 mm x 500 mm

• Individuell konfigurierbar, Leistungsstarke Prozessüberwachung

Sehen Sie hier den Prozessablauf des RAYLASE AM-MODULs

VORTEILE

Das AM-MODUL für fasergekoppelte Laser zeichnet sich durch homogene Leistungsdichte und niedrigste Driftwerte aus. Es erlaubt hochdynamisches und schnelles Arbeiten mit flexiblen Spotdurchmessern. Die Ansteuerung erfolgt absolut präzise, voll digital und modellbasierend. Bis zu 4 Module lassen sich über einem Baufeld parallel betreiben. Ein direkter Anschluss einer Fotodiode oder eines Pyrometers zur Prozesskontrolle ist möglich.

 

OPTIONEN

Für ein leistungsstärkeres Prozessmonitoring kann das BASE-MODUL um das SENSOR-MODUL erweitert werden. Mit den 2 integrierten Sensoren ist nicht nur die maßgeschneiderte Qualitätskontrolle, sondern auch die Archivierung und Prozessregelung möglich. Eine Fokusnachführung für einen der Sensoren ist eingebaut. Die Vorverarbeitung der Daten erfolgt direkt in der nachgeordneten Kameraelektronik.

 

TYPISCHE ANWENDUNGEN

Das AM-MODUL steht in 2 Varianten zur Verfügung, als Standard-Modul sowie als High-Performance-Modul. Das High-Performance-Modul ist prädestiniert für die Fertigung höchstpräziser Bauteile, die besondere Sicherheitsanforderungen erfüllen müssen. Diese Ausführung ist besonders für Anwender aus der Luft- und Raumfahrt, aus der Automobilindustrie und der Medizintechnik interessant.

 

INNOVATION UND QUALITÄT

Innovation und Qualitat stehen bei RAYLASE an erster Stelle. All unsere Produkte entwickeln, fertigen und testen wir in unseren hauseigenen Labors und Produktionsstatten. Für optimale Wartung und schnellen Service bieten wir unseren Kunden ein weltweites Support-Netz.

Ihre Anfrage




















* Pflichtfelder